Tausche Panasonic DMC FZ-18 gegen FZ-200

Panasonic DMC FZ-18 zurück

FZ18

Die Bridgekamera FZ-18 war eine super Einsteiger Kamera für mich. Ich will gar nicht zu viele Worte über die Kamera verlieren.

Denn zum einen war es nicht meine. Ich war wirklich ein blutiger Anfänger und dazu habe ich alles im Automatik fotografiert. Testberichte und Videos dazu findet man genug im Netz.

Ich wollte eine eigene und diese zurück geben. War ja nur geliehen.

Also ging ich auf die Suche im Netz nach einer anderen Kamera. Meine Budget war doch sehr begrenzt.

Ich war irgendwie nicht reif für eine Spiegelreflex oder eine Systemkamera. So schaute ich weiter bei Panasonic.

Nach langem hin und her, fand ich die Panasonic FZ-200. Im November 2013 war es dann so weit. Ebay war da meine erste Anlaufstelle.

Manche werden jetzt sagen: „Was? Ebay? Kauf doch keine Kamera bei EBay.

Ich war auch ein wenig im Zwiespalt. Aber wenn man ein paar wenige Dinge beachtet, steht dem nichts im Weg.

Zu beachten auf Ebay:

  • Die Bewertungen der Verkäufer! Seht euch auch die einzelnen Bewertungen an. Auch gern die schlechten und guten. Gibt es zu viele gleiche gute Bewertungen und von wem bekommt er sie.
  • Wo kommen die Verkäufer her? Bei mir war einfach wichtig,dass er aus dem deutschsprachigen Raum ist.
  • Wenn im Text schon steht. „Verkaufe im Auftrag“ oder „Meine Oma will die Kamera verkaufenFinger weg!
  • Andere Artikel des Verkäufers. Was verkauft der noch so? Ich habe darauf geachtet, dass es sich um Artikel rund um die Fotografie handelt. Natürlich auch sonstige Sachen. Falls der Verkäufer alles anbietet und vor allem in Massen. Finger Weg!
  • Die Artikelbeschreibung ist wichtig! Schaut sie euch genau an. Wie viele Auslösungen, hat sie Schönheitsfehler, ist etwas defekt, gibt es noch Garantie, ist die Rechnung enthalten?
  • Stellt dem Verkäufer Fragen, wenn etwas nicht klar ist! Er wird euch, wenn er sich auskennt,die Frage beantworten.
  • Der Preis! Ebay ist ein Auktionshaus. Also legt euch vorher einen Preis für euch fest. Kameras gehen mit den Preisen (im Wert) kaum runter. Die Preise schwanken auch nicht groß. Lasst die Finger von zu verführerischen, niedrigen Preisen bei Festangeboten.

Genug ausgeschweift. Die Kamera kam und die Entscheidung war richtig.

FZ200

 

Die Panasonic DMC FZ-200. Ein guter Allrounder.

Die Kamera besitze ich immer noch. Sie ist leicht und deckt einfach viel ab. Makroaufnahmen sind damit sehr gutzumachen.

Ich gab die FZ-18 zurück.

Ich muss hier nochmals meinem Vater danken, der sie mir lieh. Danke.

Ab da fotografierte ich dann mit dieser Kamera, alles.

Ab da begannen auch meine ersten RAW Aufnahmen.

Testberichte zu beiden Kameras findet ihr z.B. hier:

Panasonic DMC FZ-18

Panasonic DMC FZ-200

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top